Feb 202011
 

„Ich bin doch nicht rassistisch…“
Einführungsseminar zu Rassismus und Weißsein
Freitag 25-03-2011 bis Sonntag 27-03-2011

Dass wir in einer rassistischen Gesellschaft leben, ist vielen Leuten klar. In der Auseinandersetzung mit Rassismus steht meistens die Diskriminierung der Menschen im Mittelpunkt, die Rassismus erfahren.
Dies ist wichtig, allerdings reicht es nicht aus. Unbenannt und unhinterfragt bleibt oft die andere Seite des rassistischen Alltags: die Privilegien Weißer und die damit zusammenhängenden gesellschaftlichen Herrschaftsverhältnisse. In dem Seminar wollen wir der Fragen nachgehen, was mit Critical Whiteness eigentlich gemeint ist. Welche Auswirkungen haben weiße Privilegien auf gesellschaftliche Strukturen? Wie beeinflussen sie das eigene Selbstbild? Das Seminar wird vor allem praktisch ausgerichtet sein. Es richtet sich vor allem an weiße Personen, die sich mit der für sie unsichtbaren Normalität des Rassismus auseinander setzen wollen.

– Mehr Infos zum Ablauf –

Ort: Das Seminar wird in Niederösterreich/Waldviertel stattfinden.

Dauer: Es dauert das gesamte Wochenende, Freitag beginnt das Seminar um 16h! Treffpunkt zwecks gemeinsamer Anfahrt in Wien ist um 13h30! Genauere Infos bekommt ihr nach eurer Anmeldung.

Kosten: Für Aufwand/Unterkunft/Essen etc. sollt ihr euch überlegen was ihr spenden wollt und was dafür fair ist, das heißt es gibt eine freie solidarische Preispolitik. Fahrtkosten können bei bedarf übernommen werden.

Essen (vegan): es gibt Frühstück (Sa/So), was zu Mittag(Sa/So) und Abendessen (Fr/Sa)

Anmelden: es gibt eine Teilnehmer*innen beschränkung auf 16 Personen >>> bitte schickt uns ein e-mail an cw@kukuma.info mit Name+ Kontaktdaten

gerne könnt ihr uns auch Fragen stellen sollte was unklar bezüglich Ablauf und sonstigen sein

Sep 182010
 

Liebe Mitglieder und Interessierte!

Am 12.10.10 wird die IG Kultur Wien 20 Jahre alt. Als Interessensgemeinschaft für freie und autonome Kulturarbeit in Wien gilt es dies erstmal zu Feiern. Deswegen wird es im Rahmen der Innovationspreiswoche ein Geburtstagsfest im WUK geben.

Der Anspruch des Festes ist es zu vernetzen, zu feiern und zu informieren. Workshops, offene Formate, Ausstellungen, Bands, Djanes und Performances schaffen den gemeinsamen Rahmen der wenige Tage nach der
Wien-Wahl ein “anderes” Wien zusammenbringt. Die Veranstaltung wird offen, größtmöglich partizipativ und (soweit wir darauf Einfluss nehmen können) auf freier solidarischer Preispolitik basieren. Jede/r soll und
kann Spenden und/oder sonst beitragen was möglich ist.

Aus diesem Grund gibt es diese offene Aussendung an euch, Interessierte Gruppen und Menschen die Beteiligung möglich macht.

Dies ist als eine Anfrage an dich/euch ob du/ihr euch vorstellen könnt am 12.10. einen Teil des Programmes zu sein. Möglich sind (räumlich begrenzt) Workshops, Infotische, kleine Ausstellungen, Performance,
Kleinkunst und Ähnliches sind möglich. Bitte fragt aber kurz nach, solltet ihr aufwändigeres Vorhaben, ob das noch mit den vorhandenen Ressourcen/LineUp vor Ort kombinierbar ist.

Eckdaten zum Fest: Es findet am 12. 10. 2010 im WUK statt. Wir beginnen ab 15.00 Uhr mit Workshops, Infotischen, Kinderaction und Volxküche, später am Abend gibt es Infos, Theater, Auflegerei, Bands (und mehr).

Kontakt: office@igkulturwien.net // Deadline Sonntag den 26. 9. 2010
Infomail mit: wer/ was/ wann/ was ihr braucht/ was ihr mitnehmt

In diesen Sinne würde es uns freuen euch am 12-10-2010 mit dabei zu haben;
solidarische Grüße Plan.Los!


IG-KULTUR Wien
Gumpendorfer Straße 63B/3
A-1060 Wien
Tel: +43 (01) 503 71 20 13
Fax: +43 (01) 503 71 20 15
office@igkulturwien.net
www.igkulturwien.net