Jan 052011
 

What’s “Plan.Los!” ?!
Genau diese Frage werden wir versuchen zu beantworten, kurz erklären wer_wie_was wir überhaupt sind, und warum wir gegenkulturelle, partyzipative, antihierarchische, antidiskriminierende sowie nicht kommerziell ausgerichtete Projektgestaltunsarbeit für wichtig erachten. Wir werden das gemeinsame Zusammensein nutzen, um euch über unsere zahlreichen Veranstaltungsideen und Projekte des kommenden Jahres zu informieren. Kurz wollen wir auch erzählen was es mit der GegenKulturKarawane und dem internationalen RoR Treffen auf sich hat. Thematischer Schwerpunkt des Abends wird unser queer_feministisches Vernetzungsprojekt sein, das voraussichtlich im Herbst 2011 stattfinden wird. Mehr Infos dazu, sowie von uns ausgewählte Texte und Kurzfilme zur Thematik erwarten euch vor Ort. Nach einer hoffentlich spannenden Diskussion, wird anschließend mittels Auflegerei, Punsch und gemütlichen Leuten richtig abgefeiert !

Wo? Kaleidoskop, Schönbrunnerstraße 91, 1050 Wien (erreichbar U4/13A Pilgramgasse, 14A Reinprechtsdorferstraße)

Wann? Donnertag 13. Januar 2011 ab 19:00

Kommt vorbei und bringt euch ein!

Sep 232010
 

Ab 20h15 (primetime!) gibt es ausgewählte Kurzfilme rund um Aktionsmöglichkeiten im urbanen Raum. Aktionsformen wie GuerillaGardening oder AdBusting sind ebenso dabei wie kleine Ideen und Anregungen wie denn der Lebensraum Stadt interaktiver und lebenswerter wahrgenommen werden kann…

Mit Kaffee/ Kuchen (nehmt doch noch mehr mit!) und Raum zum Austauschen;

wo? Rathausstraße 19-21 (Gassenlokal), 1010 Wien
(siehe http://qft.fsinf.at/places/hus)

Sep 182010
 

Liebe Mitglieder und Interessierte!

Am 12.10.10 wird die IG Kultur Wien 20 Jahre alt. Als Interessensgemeinschaft für freie und autonome Kulturarbeit in Wien gilt es dies erstmal zu Feiern. Deswegen wird es im Rahmen der Innovationspreiswoche ein Geburtstagsfest im WUK geben.

Der Anspruch des Festes ist es zu vernetzen, zu feiern und zu informieren. Workshops, offene Formate, Ausstellungen, Bands, Djanes und Performances schaffen den gemeinsamen Rahmen der wenige Tage nach der
Wien-Wahl ein “anderes” Wien zusammenbringt. Die Veranstaltung wird offen, größtmöglich partizipativ und (soweit wir darauf Einfluss nehmen können) auf freier solidarischer Preispolitik basieren. Jede/r soll und
kann Spenden und/oder sonst beitragen was möglich ist.

Aus diesem Grund gibt es diese offene Aussendung an euch, Interessierte Gruppen und Menschen die Beteiligung möglich macht.

Dies ist als eine Anfrage an dich/euch ob du/ihr euch vorstellen könnt am 12.10. einen Teil des Programmes zu sein. Möglich sind (räumlich begrenzt) Workshops, Infotische, kleine Ausstellungen, Performance,
Kleinkunst und Ähnliches sind möglich. Bitte fragt aber kurz nach, solltet ihr aufwändigeres Vorhaben, ob das noch mit den vorhandenen Ressourcen/LineUp vor Ort kombinierbar ist.

Eckdaten zum Fest: Es findet am 12. 10. 2010 im WUK statt. Wir beginnen ab 15.00 Uhr mit Workshops, Infotischen, Kinderaction und Volxküche, später am Abend gibt es Infos, Theater, Auflegerei, Bands (und mehr).

Kontakt: office@igkulturwien.net // Deadline Sonntag den 26. 9. 2010
Infomail mit: wer/ was/ wann/ was ihr braucht/ was ihr mitnehmt

In diesen Sinne würde es uns freuen euch am 12-10-2010 mit dabei zu haben;
solidarische Grüße Plan.Los!


IG-KULTUR Wien
Gumpendorfer Straße 63B/3
A-1060 Wien
Tel: +43 (01) 503 71 20 13
Fax: +43 (01) 503 71 20 15
office@igkulturwien.net
www.igkulturwien.net